Sensenmähkurs für Anfänger/innen

Sa., 04.06.22 von 09.30-15.30 Uhr
Sensenmähkurs für Anfänger/innen Richard Bals
Sensenmähkurs für Anfänger/innen Richard Bals

Die Sense ist als Werkzeug heute oft nur noch ein Zeugnis vergangener Zeiten. Moderne Technik wie Rasenmäher, Mähbalken oder Motorsensen haben ihre Aufgabe übernommen. Damit ist auch die Kunst, eine Sense fachgerecht zu bedienen, weitgehend verloren gegangen.
Dennoch gibt es nach wie vor Mäharbeiten, die nur mit der Sense gut gelingen (Ausmähen von Obstbäumen, Grabenräumung, Hanglagen). Zudem ist die Sense leise, umweltfreundlich und ermöglicht gesunde Bewegung im Freien. Manch einer berichtet von der meditativen Ruhe, die ihm das Sensen gibt.
Zum Erhalt dieser alten Kulturtechnik bietet das Kath. Bildungswerk nach der großen Nachfrage im vergangenen Jahr wieder diesen Kurs an. Die Teilnehmer/innen erlernen dabei das sichere und körpergerechte Mähen, Dengeln und Wetzen. Wissenswertes zur Werkzeugkunde wird ebenfalls vermittelt.
Bitte mitbringen: Sense, Wetzstein, Arbeitshandschuhe, Brotzeit für die Mittagspause
Anmeldung wegen begrenzter Teilnehmer/innen-Zahl (10 Personen) bis 30.5. erforderlich!

Termine
Sa, 04.06.2022 09:30-15:30 Uhr
Ort
Anwesen Enzinger bei Höglwörth
Weiherhäusl 1 83317 Teisendorf
Referent/en
  • Richard Bals, Referent
Gebühr
Teilnahmebeitrag: 50,00 EUR
Anmeldung
freie Plätze verfügbar   Anmeldung bis 30.05.2022 Buchen
Kursnummer
14593
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern