Einmal um die Welt

Mehr Gerechtigkeit und Solidarität auf unserer Erde - Zwingende Notwendigkeit oder unrealistischer Wunschtraum - Podiumsdiskussion


Einmal um die Welt CC-BY Max Aman
Einmal um die Welt CC-BY Max Aman

Die Veranstaltungsreihe lenkt den Blick auf einzelne Länder unserer Welt, thematisiert die Probleme der Menschen dort und zeigt die Schönheit dieser Länder. Zudem werden Hilfsprojekte vorgestellt, die beispielhaft zeigen, wie Solidarität ganz praktisch gelebt werden kann.

Bei der Podiumsdiskussion tauschen die Gäste ihre Sichtweisen zur weltweiten Gerechtigkeit aus. Dabei werden die Herausforderungen und Chancen benannt und diskutiert, die sich uns alle aktuell mehr denn je stellen. Denn wohl noch nie wurde die Lage unserer globalisierten Welt und die Notwendigkeit einer stärkeren Solidarität so kontrovers diskutiert wie gerade Tag für Tag.

Termine
Mi, 09.10.2019, 19:30-21:30 Uhr
Ort
Bad Reichenhall, Pfarrheim St. Nikolaus
Anton-Winkler-Str. 10 83435 Bad Reichenhall
Referent/in
  • Rosemarie Pscheidl, Weltladen Mitterfelden
  • Markus Roßkopf, Referat Weltkirche der Erzdiözese Salzburg
  • Maia Loh, Afro-Asiatisches Institut Salzburg
  • Brigitte Janoschka
Kooperation
Weltläden im Berchtesgadener Land
Kursnummer
13288
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern