Kinder sind Mädchen und Jungen: geschlechtersensible Erziehung

Online-Fortbildung für Mitarbeiter/innen in Kindertagesstätten

Mi., 21.04.21 von 09.00-15.00 Uhr
Kinder sind Mädchen und Jungen: geschlechtersensible Erziehung Carola Burger
Kinder sind Mädchen und Jungen: geschlechtersensible Erziehung Carola Burger

Buben lieben die Bauecke; Mädchen sind nicht so wild. - Nur Vorurteile? Wie unterschiedlich ist das Verhalten von Jungen und Mädchen wirklich? Und wie beeinflusst das die Entwicklung ihrer Lebenskompetenzen?
Die Fortbildung schärft Ihren Blick für geschlechtersensible Erziehung in der Kindertagesstätte. Wissen zu Entwicklungspsychologie und Sozialisation ermöglicht die Reflexion der eigenen Haltung sowie die Analyse der Lage in Ihrer Einrichtung. Zudem werden Ihnen konkrete Methoden für den geschlechterbewussten pädagogischen Alltag vorgestellt.

Anmeldung bis 14.04. erforderlich!

Termine
Mi, 21.04.2021 09:00-15:00 Uhr
Ort
Referent/en
  • Carola Burger, Referentin, Dipl. SozialpädagogIn
Kooperation
Kindertagesstätten BGL
Gebühr
Teilnahmebeitrag: 90,00 EUR
Anmeldung
freie Plätze verfügbar   Anmeldung bis 14.04.2021 Buchen
Kursnummer
14057
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern