Einmal um die Welt

Hoffnung für viele Kinder in Indien - Das Straßenkinderprojekt HOPE


Einmal um die Welt Carolin Boos
Einmal um die Welt Carolin Boos

Die 9jährige Anshika möchte Lehrerin werden. Doch sie ist ein Mädchen, arm und Dalit ("unberührbar"): Auch im modernen Indien nach wie vor Ausschlusskriterien für einen Zugang zu Bildung. Das Hope Projekt setzt sich seit 2002 dafür ein, die Situation von benachteiligten Menschen in und um Dehra Dun (Nordindien) nachhaltig zu verbessern, insbesondere durch Bildung.

Carolin Boos, Initiatorin des Hope Projekts erzählt von Anshika und vielen anderen und wie sie durch Solidarität eine faire Chance bekommen.

Termine
Mi, 23.10.2019, 19:30-21:00 Uhr
Ort
Laufen, Pfarrheim
Rottmayrstraße 32 83410 Laufen
Referent/in
  • Carolin Boos, HOPE Projekt
Kooperation
Weltläden im Berchtesgadener Land
Kursnummer
13653
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern