Berg als Sehnsuchtsort... und Spaßbühne - Warum die Menschen auf Berge gehen

Studientag Bergspiritualität


Berg als Sehnsuchtsort... und Spaßbühne - Warum die Menschen auf Berge gehen CC-BY-SA 3.0 Nationalpark Berchtesgaden
Berg als Sehnsuchtsort... und Spaßbühne - Warum die Menschen auf Berge gehen CC-BY-SA 3.0 Nationalpark Berchtesgaden

"Weil er da ist", antwortete die Bergsteigerlegende George Mallory auf die Frage, warum er den Mount Everest besteigen wolle.

Aber nicht nur ihre stille Präsenz bewirkt Anziehung, da gibt es vermutlich eine lange Liste von Motiven, die viele Menschen zu allen Jahreszeiten auf die Berge zieht. Die Teilnehmenden des Studientags gehen dieser Sehnsucht nach. Vier Menschen mit Bergbezügen werden Einblicke in ihre Sicht der Berg-Dinge geben.

Anmeldung bis 7.5. beim KBW Berchtesgadener Land (Tel. +49 (0)8651 996490) erforderlich!
Die Bezahlung des Teilnahmebeitrags erfolgt vor Ort.

Termine
Sa, 11.05.2019, 09:30-17:30 Uhr
Ort
Berchtesgaden, Haus der Berge
Hanielstr. 7 83471 Berchtesgaden
Referent/in
  • Matthias Imdorf
  • Magdalena Holztrattner
  • Pfarrer Harald Sauer, Theologe
  • Roman Kurz
  • Elisabeth Tyroller
Kooperation
Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, Referat für Tourismus; Erzdiözese München und Freising, Fachbereich Tourismus und Sport; Erzdiözese Salzburg, Referat für Tourismus- und Freizeitpastoral
Teilnahmebeitrag
Teilnahmebeitrag: 15,00 EUR
Anmeldung
Freie Plätze verfügbar   Buchen
Kursnummer
13245
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern