abgesagt
 

Artenvielfalt von Mähwiesen

Exkursion


Artenvielfalt von Mähwiesen Peter Wörnle
Artenvielfalt von Mähwiesen Peter Wörnle

Die Handmahd dient dem Erhalt der Kulturlandschaft. Anhand von Standorteigenschaften und charakteristischen Pflanzengesellschaften lernen Sie in der Region wichtige Grünlandtypen kennen. Durch sie werden Blumenwiesen und Steilflächen gepflegt. Als ausgewiesener Kenner der unterschiedlichen Grünlandtypen wird Peter Sturm deren Bedeutung für den Erhalt der biologischen Vielfalt herausstellen. Hinweise zur Nutzung, zum Arten- und Naturschutz und sowie zum dauerhaften Flächenerhalt runden die fachlichen und praktischen Informationen ab.

Diese Exkursion wird ergänzend zum Sensenmähkurs am 15.6. angeboten. Die Kooperationspartner Landschaftspflegeverband und Biosphärenregion sowie der Kreisfachberater für Obst- und Gartenbau im Landkreis freuen sich, wenn beide Kursteile besucht werden (nicht verpflichtend).

Anmeldung bis 13.06. erforderlich!

Termine
Sa, 22.06.2019, 09:30-12:30 Uhr
Ort
Laufen, Treffpunkt ANL-Forschungsstation
Straß 83410 Laufen
Referent/in
  • Peter Sturm
Kooperation
Biosphärenregion Berchtesgadener Land, Landschaftspflegeverband, Kreisfachberater Obst- und Gartenbau
Teilnahmebeitrag
Teilnahmebeitrag: 10,00 EUR
Anmeldung
Freie Plätze verfügbar   Buchen
Kursnummer
13231
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern