Kirche und Wirtshaus

Kirche und Gasthaus Steinbrünning


Kirche und Wirtshaus Foto Max Aman
Kirche und Wirtshaus Foto Max Aman

Kirche und Wirtshaus - das hatte schon immer einen besonderen Bezug. Jede Veranstaltung widmet sich einem Gotteshaus und dem dazu in Beziehung stehenden Gasthof. Nachdem die Kulturführung auf die Geschichte von Kirche und Wirtshaus eingegangen ist, steht im Anschluss die Einkehr im Gasthaus auf dem Programm.

Das Gesamtensemble rund um die ehemalige Burganlage in Steinbrünning, auf dem sich die Kirche St. Johann Baptist und die das Wirtshaus befinden, werden dieses Mal besucht. Das Gotteshaus stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde im Jahr 1273 geweiht. Als Patron wurde der Heilige Johannes der Täufer erwählt. Der Kirchenbau befindet sich dort, wo früher sich eine Burg befand. Noch heute erinnert der Wassergraben, der den Burghügel umschließt, an die ehemalige Festung.

Direkt auf der anderen Seite des Grabens liegt das benachbarte Gasthaus, das seit Jahrhunderten bereits das Dorfwirtshaus in Steinbrünning ist. Jedes Jahr wird in Steinbrünning noch das traditionsreiche Kirchweih-Fest gefeiert, das noch erhalten hat, wo dieses Brauchtum in anderen Orten längst in Vergessenheit geraten ist.

Anmeldung bis 20.9. erforderlich! (Tel. 08651 / 996490)

Termine
Do, 26.09.2019, 17:00-19:00 Uhr
Ort
Steinbrünning, Kirche
Steinbrünning 18 83416 Saaldorf-Surheim
Referent/in
  • Marianne Hauser
Teilnahmebeitrag
Teilnahmebeitrag: 6,00 EUR
Anmeldung
Freie Plätze verfügbar   Buchen
Kursnummer
13065
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern